So kontaktieren Sie uns: 030-280078-15

Themen finden in der Pressearbeit (Kurzfassung)

Bildmotiv zum Blogartrikel "Themen finden – Treibstoff für die Pressearbeit", unlimited communications berlin

Treibstoff für die Pressearbeit

Pressearbeit klappt nur, wenn Sie was zu sagen haben. Nix fährt ohne Treibstoff, will heißen: ohne Neuigkeiten oder besondere Inhalte, für die man sich auch jenseits der Unternehmensmauern interessieren könnte. Also müssen Sie Themen finden.

Besondere Geschichten, beispielsweise ein gelungenes Kundenprojekt mit speziellen Herausforderungen, ein Engagement Ihres Unternehmens oder besondere Unternehmenskompetenzen sind Themen für Success-Storys, Porträts oder Hintergrundstorys.

Suchfeld 1: Die Köpfe der Kolleg*innen

  • Innerhalb des Unternehmens nach Themen suchen z. B. in der Produktplanung, Messeplanung oder Entwicklungsplanung
  • Regelmäßig auf Neuigkeiten prüfen, Prüfroutinen einsetzen
  • Themen der Kolleg*innen entdecken
  • Abteilungsübergreifende interne Kommunikation zwischen Vertrieb, Entwicklung, Projektmanagement etablieren

Suchfeld 2: Die Nachrichtenlandschaft

  • Aktualitäten und Trends für Ihre Themen finden
  • Google Alerts einsetzen und mit verschiedenen Begriffen experimentieren
  • Regelmäßige gezielte Stichwortsuche in Presseportalen wie Presseportal.de, PRtargeting, pressrelations oder Pressebox

Suchfeld 3: Themen- oder Festtage

  • Bundes- oder weltweite Thementage und Festtage bieten eine Möglichkeit zur langfristigen Themenplanung

Suchfeld 4: Redaktionspläne der Fachzeitschriften

  • Fachredaktionen planen ihre Ausgaben meist im Jahres- oder Halbjahresrhythmus. Die Pläne sind meist in den Mediadaten zu finden
  • Portale wie Themax oder Topic Pro (kostenpflichtiges Abonnement) bieten darüber hinaus auch verlagsübergreifende Themendatenbanken an
  • Redaktionspläne bilden eine gute Basis für eine längerfristige Planung von Themen

Fazit

Diese Suchfelder regelmäßig im Blick zu haben und dann noch zu beurteilen, ob und wo ein Fund tatsächlich Potenzial hat, ist ein gewisser Aufwand.

Gewarnt werden muss in diesem Zusammenhang noch vor der Devise „Viel hilft viel“: Verschicken Sie Pressemitteilungen nur, wenn Sie wirklich etwas relevant Neues zu sagen haben. Bieten Sie ein Thema nur dann an, wenn es auch außerhalb Ihres Unternehmens eine größere Anzahl von Menschen interessiert oder ihnen nützen kann.

Die gute Nachricht ist: Es gibt eine Abkürzung. Lassen Sie sich einfach unterstützen. Wir machen das gerne. Wir helfen beim Suchen, Bewerten, Formulieren und Anbieten.

Mehr über die Pressearbeit von unlimited communications erfahren Sie hier.

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.